Chronik

Der Wunsch nach Selbständigkeit und einem eigenen Tanzverein schwebte schon länger in einigen Köpfen aktiver Tänzerinnen. Daher fassten eine Handvoll tanzbegeisterter Mädels der Gruppe Generation II und die Trainerin der Neubertgarde, Gerlinde Stache, im Frühjahr 2010 den Entschluss, einen eigenen Tanzverein zu gründen.


Ziel dabei sollte es sein, zukünftig nach den Interessen der einzelnen Tanzgruppen frei und selbständig handeln zu können. Auch wenn den Gründern hierbei sicherlich bewusst war, dass eine Vereinsgründung sowie die spätere Führung eines eigenen Vereines viel an Zeit und Arbeit kosten würde.


Schließlich konnte dank einiger erfahrener Personen, die beratend zur Seite standen, am 07.10.2010 die Gründungsversammlung des TanzRhythmus Hirschaid e.V. abgehalten werden. Hierzu fanden sich 61 Gründungsmitglieder beziehungsweise 38 Stimmberechtigtein der Mensa der Grund- und Mittelschule Hirschaid ein. Schließlich standen schnell die erste Vorsitzende, Gerlinde Stache, sowie der zweite Vorstand, Florian Feller, fest. Als Schriftführer wurde Richard Rödel, als Kassier Birgit Knauer, sowie als Kassenrevisoren Georg Kestler und Jürgen Reul gewählt. Weiter wurde der Vereinsausschuss aus sieben Mitgliedern gebildet. Zusätzlich war zu diesem Datum bekannt, dass die bereits bestehenden Gruppen Generation II, Neubertgarde, Next Level und Tanzmäuse dem neu gegründeten Verein angehören werden. Außerdem stand neben der lebendigen Vereinsfarbe grün und dem Vereinslogo auch der Vereinsname „TanzRhythmus“ fest.


Sowohl in der Zeit vor, als auch nach der Gründungsversammlung liefen bereits einige Vorbereitungen hinsichtlich des Vereinslebens auf Hochtouren. Dabei gestaltete sich die Raumsuche als größte Schwierigkeit. Aber auch diese konnte gelöst werden. In Kooperation mit dem Netzwerk e.V. wurde ein Tanzraum in der Nürnbergerstraße in Hirschaid zur Verfügung gestellt. Am 22.08.2010 wurde erstmals am verkaufsoffenen Sonntag des Einrichtungshauses XXXL Neubert ein Kaffee- und Kuchenverkauf abgehalten, um auf diese Weise bereits für die Gründungsversammlung beziehungsweise den Verein zu werben. Bevor schließlich der TanzRhythmus am 01.01.2011 offiziell in seine aktive Vereinsarbeit überging, organisierte der neu gegründete Verein erstmalig einen Suppen- sowie Kaffee- und Kuchenverkauf am Hirschaider Adventsmarkt.


Inzwischen schloss man das erste Geschäftsjahr des TanzRhythmus erfolgreich ab. Dank der regen  Nachfrage wurden im Jahr 2011 zum einen zwei neue Tanzgruppen, nämlich die RhythmusTeens und Bambinis, gegründet. Zum anderen schlossen sich die Cheerleader und Biodanza dem TanzRhythmus Hirschaid e.V. an. Folglich konnte am 05.04.2011 bereits das 100ste Vereinsmitglied durch die Vorsitzenden Gerlinde Stache und Florian Feller begrüßt werden. Weiter wurde am 28.08.2011 offiziell die  Beitrittsurkunde des BLSV durch Günter Franzen feierlich überreicht. Zusätzlich war das Jahr 2011 innerhalb des TanzRhythmus´ von vielen Veranstaltungen, wie das Kinder- und Jugendtanzfestival bei XXXL Neubert, INA-Betriebsjubiläum oder der Abschlussball des Tanzkurses der Realschule Hirschaid geprägt.


Schließlich blickt man dank der aktiven Unterstützung und des entgegengebrachten Vertrauens aller Mitglieder, Eltern, Freunde und Gönner positiv auf die zurückliegende Vereinszeit zurück und freut sich auf eine weitere gelungene Vereinsarbeit getreu dem Motto „Alle im Takt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.